Beratungsstellen

Unbenanntes Dokument

 

Beratungsstelle für Ehe, Partnerschaft und Familie

Beratungsstelle Konofingen, Kirchgemeindehaus
Berater: Andreas Lüdi, Kirchweg 10, 3510 Konofingen
Sprechstunde nach Vereinbarung: 079 443 20 78

Angebote

  • Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Beratung und Therapie von Personen in Beziehungsproblemen, in familiären Schwierigkeiten, in Lebenskrisen, in Trennungs- oder Scheidungsfragen und in persönlichen Verarbeitungsprozesse .

 

Mütter- und Väterberatung Kanton Bern

Kontaktperson: Frau Rahel Lüthi, Stützpunkt Münsingen, 079 751 02 84

Die Mütter- und Väterberatung steht Eltern und anderen Bezugspersonen von Kindern bis zum 5. Lebensjahr mit fachlicher Beratung zur Seite. Im Zentrum stehen Angebote, die sich an den Anforderungen des heutigen Familienlebens orientieren. Vom Rollenwechsel zur Mutter bzw. zum Vater über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bis zur gesunden Kindesentwicklung. Eine persönliche Beratung ist telefonisch, online, zuhause oder an einer von 270 Beratungsstellen im ganzen Kanton möglich.
Für die Gemeinde Walkringen ist Frau Rahel Lüthi, Stützpunkt Münsingen, zuständig. 079 751 02 84
Mehr unter: www.mvb-be.ch.

 

Pro Senectute: Fusspflege in Walkringen 

Vermittlung/Anmeldung an Käthi Keller, 031 701 33 05 oder Trudi Junker, 031 701 19 13

Mit umsorgten Füssen läuft sich's leichter! Eine fachgerechte Pflege lindert Fussbeschwerden und fördert damit Ihr Wohlbefinden.

 

Rotkreuz-Fahrdienst des Samaritervereins

Vermittlung:
Fritz Baumgartner, Walkringen, 031 701 10 04 oder 079 675 87 67;
Therese Röthlisberger, Wikartswil, 031 701 23 20.

Der Rotkreuz-Fahrdienst steht älteren, beeinträchtigten oder kranken Menschen zur Verfügung, die nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benützen und für die im Verwandten- oder Bekanntenkreis keine Transportmöglichkeit besteht.
Der Fahrdienst kommt in Frage, wenn
   • Sie einmalig oder regelmässig zum Arzt oder in eine Therapie gehen
   • Sie einen Spital- oder Kuraufenthalt antreten oder abschliessen
   • Sie gelegentlich eine sozio-kulturelle Veranstaltung besuchen

 

Vermietung von Krankenmobilien

Vermittlung:  Greti Streit, Walkringen, 058 327 53 20 (Büro) oder 031 701 00 43 (Privat).

Gegen eine geringe Entschädigung werden diverse Hilfsmittel für die häusliche Krankenpflege und Ihre Mobilität vermietet.

 

SPITEX Region Konolfingen

Krankenpflege, Hauspflege, Haushalthilfe, Frischmahlzeitendienst:
Zentrum, Dorfstrasse 4c, Grosshöchstetten, 031 770 22 00, info@spitex-reko.ch
www.spitex-reko.ch
Telefonzeiten werktags: 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr. In der übrigen Zeit wird der
Telefonbeantworter regelmässig abgehört.

 

Regionaler Sozialdient

Kontaktperson: Lilian Leuenberger, Bernstr. 1, 3510 Konolfingen, 031 790 45 35

Der Sozialdienst Region Konolfingen berät und unterstützt bei persönlichen, finanziellen und familiären Problemen die Einwohner und Einwohnerinnen folgender Gemeinden: Arni, Biglen, Bowil, Freimettigen, Grosshöchstetten, Häutligen, Konolfingen, Landiswil, Mirchel, Niederhünigen, Oberhünigen, Oberthal, Walkringen und Zäziwil.
Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Beratungen sind kostenlos und unterliegen dem Amtsgeheimnis.

 

Fachstelle für Jugend- und Elternberatung Region Konolfingen

Kontaktperson:  Remo Anderegg, Niesenstrasse 7, 3510 Konolfingen, 031 790 45 10,

Die Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit richten sich primär an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 20 Jahren sowie an deren Bezugspersonen und deren Umfeld, insofern die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Zentrum stehen.
Die offene Kinder- und Jugendarbeit begleitet und fördert Kinder – und Jugendliche auf dem Weg zur Selbstständigkeit. Dabei setzt sie sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche im Gemeinwesen partnerschaftlich integriert sind und sich wohl fühlen.
www.jugendarbeit-konolfingen.ch info@jugendarbeit-konolfingen.ch.
Termine nach Vereinbarung.

 

Schulsozialarbeit Walkringen

Kontaktperson: Gabriela Panackova, 076 462 04 56; gabriela.panackova@konolfingen.ch

Die Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe in der Schule für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen. Das Angebot ist kostenlos und vertraulich.

 

Bäuerliches Sorgentelefon

Kontakt: Zweimal in der Woche ist die Nummer 041 820 02 15 betreut: Montag 8.15 – 12 Uhr | Donnerstag 18 – 22 Uhr.

Das Bäuerliche Sorgentelefon ist ein Hilfsangebot für Bäuerinnen, Bauern und ihre Angehörigen
sowie alle anderen in der Landwirtschaft tätigen Menschen in schwierigen Situationen.
…einfach einmal mit jemandem reden – wir hören zu.