News

Unbenanntes Dokument Unbenanntes Dokument

ensa - Erste Hilfe für psychische Gesundheit

Datum: 19.11.21 - 26.11.21
Zeit: 09:00 - 17:00
Kategorie: Sozialdiakonie
Beschreibung:

Psychische Krankheiten sind weit verbreitet. In der Schweiz ist jede zweite Person im Laufe ihres Lebens davon betroffen. Viele reden nicht darüber, weil sie sich schämen oder Angst haben, stigmatisiert zu werden. Die gegenwärtige Corona-Pandemie verschärft die Situation zusätzlich.

Das Konzept des Kurses wurde vor 20 Jahren von Betroffenen und Fachleuten in Australien entwickelt. Inzwischen haben über 2,6 Millionen auf der ganzen Welt einen «ensa»-Kurs besucht. In der Schweiz wird der Kurs seit 2019 angeboten.

Kursdaten  und -zeiten: 19. und 26. November 2021 jeweils von 9 bis 12 und 13 bis 17 Uhr
Die Kosten betragen CHF 380.00, inklusive Kursunterlagen und Zertifikat (nach erfolgreichem Abschluss).

Für Angestellte im sozialdiakonischen Dienst werden die Kurse durch die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn subventioniert. Massgebend ist das Weiterbildungsreglement KES 59.010 und die  Verordnung  KES 59.012. Das Subventionsformular finden Sie hier

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Helena Durtschi,  031 340 25 71, E-Mail helena.durtschi@refbejuso.ch
Esther Romo ,031 340 25 66, E-Mail esther.romo@refbejuso.ch

Lokalität: Haus der Kirche
Adresse: Altenbergstrasse 66
Ort: 3000 Bern
Infos:
Veranstalter: Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Sozial-Diakonie
Kontakt:
Kontaktemail: sozialdiakonie@refbejuso.ch
Zielpublikum: Angestellte Sozialdiakonie (BSD/MSD)
Leitung: Helena Durtschi
Kosten: CHF 380.00
  06.01.2021/eromo


zurück